3 Tage London für 200 € – Winterurlaub mit Flüge, Unterkunft und mehr!

3 Tage London für 200 € – Winterurlaub mit Flüge, Unterkunft und mehr!

London ist ein beliebtes Ziel für Touristen und meist im Sommer sehr gut besucht. Dennoch bietet sich die Metropole auch im Winter an. Dort können die Osxford Street Lights oder die Bonfire Night oder die Stadt im Winter bewundert werden. Nicht nur New York bietet eine atemberaubende Kulisse im Winter, auch London hüllt sich in verschiedenen Lichtern und bietet unzählige Weihnachtsmärkte oder Attraktionen. Ein Besuch im Dezember lohnt sich auf jeden Fall!

Die Reise sollte früh geplant werden, damit die Kosten so gering wie möglich gehalten werden. Flüge im Dezember werden schnell teuer, da nicht nur Weihnachten und Neujahr naht, auch die winterliche Atmosphäre zieht jedes Jahr viele Touristen an. Ein Wochenendtrip muss nicht teuer sein und kann nur mit Handgepäck bestritten werden. Bei den Tipps handelt es sich um eine Reise, die bereits im Juli gebucht wurde und für 2 Personen gilt.

 

3 Tage London für 200 € – Früh buchen lohnt sich!

Wenn der Zeitraum steht, sollten ungefähr 6 Monate vorher die Flüge und die Unterkunft gebucht werden. Bei der Unterkunft gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies hängt stark von den persönlichen Präferenzen ab. Die günstigste Möglichkeit ist ein Hostel, wo ein Raum bereits ab 9 € pro Nacht gebucht werden kann. Dabei handelt es sich meistens um Räume mit mind. 16 Betten, 2er- oder 4er-Räume werden richtig teuer. Airbnb bietet tolle Zimmer für Central London an und wenn eine Person jemand anderen wirbt, erhält dieser automatisch einen 25 € Gutschein für die erste Reise! Als Alternative gibt es noch ganz normale Hotels bzw. Bed and Breakfast Ketten, deren Preise vorab ausreichend verglichen werden sollten.

Tea Time, Cocktails oder Fish and Chips? Groupon bietet vor allem bei Essen sehr preiswerte Gutscheine an, die vorab bestellt werden sollten. Dabei immer auf das Verfallsdatum (Expire Date) des Gutscheins achten und ihn ggfs. später kaufen. So kannst du für nur 8 € pro Person einen Afternoon Tea im Wellcome Kitchen oder 3 Cocktails in Soho für 15 € genießen! Den Afternoon Tea habe ich bereits im November 2016 probiert und kann ihn nur weiterempfehlen. Grundsätzlich gilt, Online buchen lohnt sich! Meist sparst du 10 % dabei, was bei dem London Eye und anderen Attraktionen durchaus viel Geld sein kann.

Das Hyde Park Winter Wonderland ist eins der größten und berühmtesten Weihnachtsevents weltweit. Der riesige Weihnachtsmarkt ist jedes Jahr von Ende November bis Anfang Januar geöffnet und zieht Millionen Besucher an. Daher ist ein Besuch im Dezember ein Muss für alle Weihnachtsfans!

Für die Metro lohnt sich immer nur Zone 1 und Zone 2, da dort die meisten Attraktionen für Touristen sind. Lohnen tut sich bei den wenigen Tagen eine Oystercard. Sie ist eine wiederaufladbare Karte, die einfach an das gelbe Kartenlesegerät an jeder Haltestelle gehalten wird. Die Karte kann direkt vor Ort an den meisten Bahnhöfen, in Geschäfte oder an Automaten gegen eine Gebühr von £5 erworben werden. Egal wie viele Fahrten pro Tag vorgenommen werden, du zahlst mit der Oystercard nie mehr als ein Tagesticket. Die Fahrt mit dem Bus ist günstiger, als mit der Metro!

 

Low-Budget Fakten im Kurzblick:

  • Ca. 6 Monate vor Reisebeginn Flüge und Unterkunft buchen
  • Beste Lage für die Unterkunft ist Zone 1 oder Zone 2
  • Bei 3 Tage Aufenthalt ist die Oystercard am günstigen
  • Nach Gutscheinen online gucken (z. B. Groupon)
  • Vorab überlegen, was besichtigt werden sollte, das “Must-See” aufschreiben und planen
  • Tickets für Attraktionen online buchen (meist 10% Rabatt)
  • Deutsche Studentenausweise gelten auch in UK für Studentenpreise

 

Getrennte Flüge lohnen sich meistens mehr!

Dank unzähliger Billig-Airlines wie Ryanair, EasyJet oder Eurowings sind die Flugpreise viel günstiger als bei großen Airlines. Für wenige Tage lohnt es sich, nur mit dem Handgepäck zu fliegen, um das Geld für einen Koffer zu sparen. Wie ihr den Koffer am besten Platzsparend packt, erkläre ich euch selbstverständlich auch! Dabei muss immer auf die Koffer Maße der jeweiligen Airline geachtet werden! Verschiedene Standorte sollten verglichen werden, da die Preise von Stadt zu Stadt unterschiedlich sind. Wir kommen aus Hannover, fliegen aber zuerst von Hamburg ab und reisen vorab mit dem Flixbus zum Airport. Da der Flug um einiges günstiger von Hamburg aus ist. Auch hier gilt: Preise immer vorab vergleichen, von welcher Stadt es günstiger ist und ob sich getrennte Flüge lohnen!

Vom Gatwick Airport nach London ist es mit dem Bus am günstigsten und kostet, sofern das Ticket online rechtzeitig gebucht wird, nur 4 €. Eine Fahrt im Stansted Express kostet online pro Person 8 € und sollte vorher bereits gebucht werden. Bei den Flügen sollte unbedingt auf die Zeit geachtet werden, so kostet der Flug von Hannover nach London nur 15 € via EasyJet, jedoch wäre die Ankunftszeit erst 21 Uhr Abends und der komplette Freitag hinfällig. Für ein wenig mehr Geld ist der Flug bereits Morgens, Handgepäck inklusive und vom Gatwick Airport die Anbindung nach London viel günstiger!

 

Komplette Kostenaufstellung pro Person:

Bei den Kosten handelt es sich um eine Reise vom 07. – 09.12.2018 und wurde bereits im Juni 2018 gebucht, um die Kosten möglichst gering zu halten. Gerade in der Winterzeit ist es wichtig, die Flüge und das Zimmer rechtzeitig zu buchen!

BeschreibungPreis pro Person
Gesamtsumme pro Person201 €
Flug von Hamburg nach London Gatwick Airport35 €
Gatwick Airport nach London Vauxhall via easybus.com4 €
Oyster Card mit £15 Guthaben17 €
Airbnb Zimmer für 2 Personen in Camberwell (Zone 2)27 €
Stansted Express von Liverpool Street nach Stansted Airport8 €
Flug von Stansted Airport nach Hannover37 €
Winter Wonderland (Essen, Schlittschuhfahren etc.)25 €
3 Cocktails in Soho via Groupon8 €
Essen & Sonstiges40 €

 

Möchtest du mehr über die Anreise nach London oder die Unterkunft und das Essen erfahren? In der Low Budget Kategorie, stelle ich günstige Reisen und Attraktionen vor, die ich bereits selbst erlebt habe. So kannst du problemlos eine Woche Dublin für unter 400 € als komplette Reise genießen, oder viele Attraktionen in London (fast) gratis erleben!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.